Schlösser und Kirchen

Das „deutsche Rom“ wurde München im 17. Jahrhundert genannt, wegen der vielen Sakralbauten. Die Frauenkirche – deren Zwiebeltürme sind das Wahrzeichen unserer Stadt – und die vielen anderen Kirchen sind nicht nur ein Beweis der Religiosität ab, sondern auch prachtvolle Zeugnisse der Kunstgeschichte von der Gotik bis hin zum Klassizismus.  Die Theatinerkirchen war beispielsweise die…